Android 5 für das HTC One M7 und M8

Das Update auf Android 5 für die beiden Geräte der One-Serie, sollte laut HTC binnen 90 Tagen bereitstehen. Beim HTC One (M8) wurde der Zeitplan auch recht gut eingehalten, beim HTC One (M7) hingegen nicht. Doch auch dieses erhält nun seit letzter Woche das Update auf Android Lollipop in der Version 5.0.2, welche sogar ein wenig neuer ist, als die des M8-Modells.

Update anstoßen

Wer noch keine automatische Benachrichtigung bekommen hat, kann das Update auch manuell anstoßen. Hierzu muss in den Einstellungen der Punkt Info, gefolgt von Software-Updates geöffnet werden. Wenn die Aktualisierung bereitsteht erscheint nach einer kurzen Prüfung eine Meldung (siehe Bild). Generell sollte das Update für alle Geräte bereitstehen, die entweder kein Branding enthalten oder aber von der Deutschen Telekom AG, von Vodafone Deutschland, sowie O2 Deutschland stammen.

 

Systemupdate Prüfung
Systemupdate Prüfung

Die Aktualisierung

Hat man den Button herunterladen betätigt, wird der Download des rund 750 MB großen Systemupdates durchgeführt. Dies kann je nach Geschwindigkeit der WLAN-Verbindung natürlich auch etwas länger dauern. Wichtig ist auch, dass das Smartphone vor der Durchführung ausreichend geladen ist, wer sicher gehen will lädt es einmal komplett auf. Nach dem Download wird das heruntergeladene Paket noch einmal geprüft, sobald dies erfolgreich abgeschlossen ist kann das Systemupdate installiert werden. Hierzu scrollt man bei der erscheinenden Meldung einfach nach unten, lässt Jetzt installieren ausgewählt und bestätigt mit OK.

Das Smartphone startet nun neu und beginnt mit der eigentlichen Installation, auch hier kann die Dauer etwas variieren. Sollte sich der angezeigte Fortschrittsbalken einmal nicht bewegen, sollte man nicht gleich in Panik verfallen. Der erste Vorgang dauerte bei mir bspw. 18 Minuten. Die anschließende Aktualisierung der Apps, die automatisch beim nächsten Start durchgeführt wird, benötigte nochmals 13 Minuten. Ein wenig Zeit muss man also mitbringen.

Abschluss

Nach dem abschließenden Start des HTC One sieht erstmal alles fast so aus, wie zuvor. Die offensichtlichsten Neuerungen fallen bei den Benachrichtigungen auf. Ob nun die aktuellste Version installiert ist, erfährt man wieder in den Einstellungen, unter dem Punkt Info und Software-Informationen. Eventuell werden nun auch einige Updates für verschiedene Apps angezeigt, wie z.B. Facebook. Ebenfalls ein Update benötigen noch die Play-Dienste von Google. Diese lassen sich aber wie gewohnt erledigen.

Kontrolle des Updates
Kontrolle des Updates

Fazit

Das Update selbst ist einfach durchzuführen, das neue System braucht aber an manchen Stellen ein wenig Eingewöhnung. Bislang läuft das HTC One M7 mit Android 5 (Lollipop) bei mir ohne Probleme und so stabil wie auch mit der älteren Software. Für mich gäbe es daher keinen Grund von der Aktualisierung abzuraten und ich bin froh das HTC zumindest diesem Gerät das Update spendiert hat.

 

Android 5 für das HTC One M7 und M8
5 (100%) 2 votes

Schreibe einen Kommentar