Android Smartphone orten

Ein Smartphone ist schnell verlegt, im schlimmsten Fall wurde es gestohlen oder ist unterwegs aus der Tasche gefallen. Mit einem neuen Feature von Google, findet man sein Handy nun schnell und einfach wieder.

Voraussetzung

Um das Smartphone zu orten, muss es mit dem Internet verbunden und die GPRS-Funktion muss aktiviert sein. Zudem muss die Google-App natürlich auf dem Gerät laufen, weitere Software wird aber nicht benötigt.

Vorgehen

Möchte man nun sein Smartphone wiederfinden öffnet man einfach die Google-Suche, loggt sich mit seinem Google-Account ein und tippt „Find my phone“ in das Suchfeld. Wichtig hierbei ist allerdings, dass der Dienst bisher nur bei der amerikanischen Google-Seite funktioniert. Wer mehr als ein Android-Gerät besitzt, kann im Menü das gewünschte System auswählen.

Startseite des Android-Geräte-Managers
Startseite des Android-Geräte-Managers

Weitere Funktionen

Anstatt das Smartphone nur zu orten, gibt es aber noch weitere Möglichkeiten. Das Handy lässt sich auch sperren und löschen. Das kann sinnvoll sein, wenn ein Diebstahl sehr wahrscheinlich ist.

Um die Suche zu erleichtern, kann man das Smartphone auch klingeln lassen. Der Klingelton ertönt dann 5 Minuten lang, auch wenn die Lautstärke auf lautlos eingestellt ist.

Ortung des Smartphones
Ortung des Smartphones

Fazit

Google bietet mit dem Android-Gerätemanager zwar schon länger eine Möglichkeit, sein Smartphone zu orten und zu sperren. Mit dem neuen Dienst ist dies aber weitestgehend ohne Einstellungen am Smartphone selbst möglich. Somit könnte sich das neue Feature durchaus als nützlich erweisen, man weiß ja nie, wann man es einmal braucht.

Android Smartphone orten
Bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar