ARC Welder: Android-Apps unter Windows und Co

Mit ARC Welder hat Google eine Erweiterung zum Chrome-Browser veröffentlicht, die Android-Apps unter nahezu jedem Betriebssystem lauffähig macht. Gedacht ist das Tool eigentlich für Entwickler, die Ihre Anwendungen testen wollen, interessant dürfte das aber auch für viele Anwender sein.

Installation

Zuerst muss natürlich der Chrome-Browser installiert werden, soweit noch nicht geschehen. Danach kann man sich das ARC Welder Tool einfach herunterladen und als Erweiterung hinzufügen. Nach erfolgreicher Installation findet sich auf dem Desktop der Chrome App Launcher. Hierüber kann nun ARC Welder gestartet werden.

 

Nutzung

Beim ersten Start wird nach einem Arbeitsordner für das Programm gefragt. Direkt im Anschluss kann dann die erste APK-Datei hinzugefügt werden. Nun kann man noch verschiedene Modi wählen, in denen die App anschließend ausgeführt werden soll. Mit Launch App wird die Android-App dann letztlich gestartet. Zum Test habe ich bspw. die APK Datei von Angry Birds genutzt, die auf Anhieb funktionierte.

 

Funktionsweise

Für den Nutzer werden die geladenen APK-Dateien offensichtlich in Chrome-Apps umgewandelt. Dahinter steckt die Laufzeitumgebung Runtime-for-Chrome-App. Da sich das Ganze aber noch in der Beta-Phase befindet, laufen natürlich nicht zwingend alle APKs fehlerfrei. Für Entwickler hat Google einige hilfreiche Tipps zusammengestellt, die beim Testen eigener Apps helfen sollen. Gerade wenn die App bestimmte Play-Dienste benötigt kann es mitunter zu Problemen kommen, die folgenden APIs sollen laut Google aber funktionieren:

  • Auth (OAuth2)
  • GCM
  • Google+ sign-in
  • Maps
  • Location
  • Ads

Fazit

Die Bedienung von ARC Welder ist sehr einfach und die Einrichtung ist ebenfalls schnell erledigt. Für Entwickler wird es wahrscheinlich eine gute Hilfestellung zur Überprüfung der eigenen Anwendungen sein. Ein weiteres Einsatzgebiet sind aber sicherlich auch Anwender, die Android-Apps nutzen wollen, die sonst nicht unter Windows, Mac oder Linux existieren.

ARC Welder: Android-Apps unter Windows und Co
Bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar